Vogelgrippe Gesundheit - Krankheit Seite drucken

Medien-Information: „Aufklärung über Vogelgrippe an Kitas und Schulen“
Fragen und Antworten zur "Vogelgrippe"
http://www.lernnetz-sh.de/index.php?id=vogelgrippe

Ministerium für Bildung
und Frauen
des Landes Schleswig-Holstein
 

Textfeld:  
Ministerium für Bildung
und Frauen
 des Landes Schleswig-Holstein
 

 Medien-Information

 24. Februar 2006 


 Bildungsministerin Erdsiek-Rave: „Aufklärung über Vogelgrippe an Kitas und Schulen“

KIEL. Schulen und Kindertagesstätten sollen in den nächsten Tagen verstärkt über die Vogelgrippe und mögliche Gefahren informieren. „Ich bitte alle Lehrkräfte, aber auch die Erzieherinnen und Erzieher an Kindertageseinrichtungen, dieses Thema mit den Kindern und Jugendlichen anzusprechen“, sagte Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave heute (24. Februar) in Kiel. Wichtig sei es jetzt vor allem, Kinder auf den richtigen Umgang mit verletzten und toten Vögeln hinzuweisen und Vorsichtsmaßnahmen zu besprechen.

 Entsprechende Informationen, Fragen und Antworten zur Vogelgrippe finden Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher sowie Eltern auf der Homepage des Landwirtschaftsministeriums unter www.landwirtschaftsministerium.schleswig-holstein.de.


Verantwortlich für diesen Pressetext: Beate Hinse | Ministerium für Bildung und Frauen | Brunswiker Straße 16-22, 24105 Kiel | Telefon 0431 988-5807 | Telefax 0431 988-5815 | E-Mail: beate.hinse@mbf.landsh.de  I Medien-Informationen der Landesregierung finden Sie aktuell und archiviert im Internet unter http://www.landesregierung.schleswig-holstein.de


nach oben


Eine Information des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz:
Fragen und Antworten zur "Vogelgrippe"
Das Dokument liegt als pdf-Datei vor.

nach oben


 

Paragraf – Schulrecht für Schleswig-Holstein