Sekten 

Seite drucken


Aus der Informationsschrift der Ministerpräsidentin zum Thema Sekten und und sektenähnliche Vereinigungen
Aus der Informationsschrift der Ministerpräsidentin Checkliste für unbekannte Gruppen

Aus der Informationsschrift der Ministerpräsidentin zum Thema
Sekten und und sektenähnliche Vereinigungen

November 1995

Information und Beratung

Informations- und Dokumentationsstelle „Sekten und sektenähnliche Vereinigungen" bei der Ministerpräsidentin des Landes Schleswig-Holstein
Dr. Hans-Peter Bartels
Adolfstraße 48, 24100 Kiel
Telefon: 0431/9881881

Ministerium für Arbeit Soziales, Jugend und Gesundheit
Bodo Kottenstein (Jugendschutzbeauftragter der schleswig-holsteinischen Landesregierung)
Adolf-Westphal-Straße 4, 24143 Kiel
Telefon: 0431/9885335
Elterninitiative in Hamburg und Schleswig-Holstein zur Hilfe gegen seelische Abhängigkeit und Mißbrauch der Religion e. V.
Pastor Detlef Bendrath

Beauftragter für Weltanschauungsfragen der Nordelbischen Evangelisch-lutherischen Kirche
Brahmsstraße 20f, 23556 Lübeck
Telefon: 04551/42215 (Mo. bis Fr. 9 bis 12 Uhr)

Beauftragter für Sekten und Weltanschauungsfragen des Erzbistums Hamburg in der Region Schleswig-Holstein (Katholische Kirche) Pfarrer Martin Mommsen-von Geisau
Linienstraße 3, 24534 Neumünster
Telefon: 04321/14668

Initiative besorgter Bürger Rendsburg und Umgebung e. V.
Irmtraut Wulf
Postfach 501, 24768 Rendsburg
Telefon: 04331/63650

Initiative Husum gegen Psychokultgefahren e. V. Hauke Brückner
Jugendamt des Kreises Nordfriesland
Marktstraße 6, 25813 Husum
Telefon: 04841/67550

Aktion Kinder und Jugendschutz
Landesarbeitsstelle Schleswig-Holstein e. V. Christa Limmer
Prinz-Heinrich-Straße 1, 24106 Kiel
Telefon: 0431/336086

Beauftragter des Jugendamtes der Hansestadt Lübeck für Sekten und Psychokulte
Eberhard Arent
Braunstraße 21, 23539 Lübeck
Telefon: 0451/1225740


nach oben


Aus der Informationsschrift der Ministerpräsidentin
Checkliste für unbekannte Gruppen

November 1995

Information und Beratung:

Informations- und Dokumentationsstelle "Sekten und sektenähnliche Vereinigungen" bei der Ministerpräsidentin des Landes Schleswig-Holstein Dr. Hans-Peter Bartels
Adolfstraße 48, 24100 Kiel Telefon: .0431/9881881

Ministerium für Arbeit Soziales, Jugend und Gesundheit
Bodo Kottenstein (Jugendschutzbeauftragter der schleswig-holsteinischen Landesregierung) Adolf-Westphal-Straße 4, 24143 Kiel
Telefon: 0431/9885335

Elterninitiative in Hamburg und Schleswig-Holstein zur Hilfe gegen seelische Abhängigkeit und Mißbrauch der Religion e.V.
Pastor Detlef Bendrath -Beauftragter für Weltanschauungsfragen der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche Brahmsstraße 20f, 23556 Lübeck
Telefon: 0451/42215 (Mo. bis Fr. 9 bis 12 Uhr)

Beauftragter für Sekten und Weltanschauungsfragen des Erzbistums Hamburg in der Region Schleswig-Holstein (Katholische Kirche) Pfarrer Martin Mommsen-von Geisau
Linienstraße 3, 24534 Neumünster Telefon: 04321/14668

Initiative besorgter Bürger Rendsburg und Umgebung e. V.
Irmtraut Wulf
Postfach 501, 24768 Rendsburg Telefon: 04331/63650
Initiative Husum gegen Psychokultgefahren e.V. Hauke Brückner
Jugendamt des Kreises Nordfriesland Marktstraße 6, 25813 Husum
TeIefon : 04841 /67550

Aktion Kinder und Jugendschutz Landesarbeitsstelle Schleswig-Holstein e.V. Christa Limmer
Prinz-Heinrich-Straße 1, 24106 Kiel TeIefon: 0431 /336086

Beauftragter des Jugendamtes der Hansestadt Lübeck für Sekten und Psychokulte
Eberhard Arent
Braunstraße 21, 23539 Lübeck Telefon: 0451/1225740

- Bei konkreten Problemen helfen auch die Jugendschutzbeauftragten der Kreise und
. kreisfreien Städte sowie die Weltanschauungsbeauftragten der Evangelischen Kirchenkreise in Schleswig-Holstein. .
- Einen systematischen Überblick über den Markt alternativer Heil-, Lebenshilfe- und Therapieangebote gibt die Stiftung Warentest (Herausgeberin) mit ihrem Buch "Die andere Medizin".

Herausgeberin:   
Die Ministerpräsidentin   
des Landes   
Schleswig-Holstein,   
Informations- und   
"Sekten und sektenähnliche   
Vereinigungen",
Adolfstr. 48   
24100 Kiel   
.ISSN 0935-4727


nach oben


Weitere Information können Sie dem
"Bericht der Landesregierung über die Tätigkeit von Sekten in Schleswig-Holstein"
vom 18. Februar 1997, ISSN 0935-4727
entnehmen.

Herausgeberin:   
Die Ministerpräsidentin   
des Landes   
Schleswig-Holstein,   
Informations- und   
"Sekten und sektenähnliche   
Vereinigungen",
Adolfstr. 48   
24105 Kiel   


nach oben


Paragraf – Schulrecht für Schleswig-Holstein